vollfuck.de — Jack Sleepwalkers GehirnBLOGade

Hallo Welt! What the fuck ist Vollfuck.de?!

Willkommen bei WordPress. Dies ist mein erster Beitrag hier. Also – WTF ist denn nun Vollfuck.de?!

Vollfuck, der  – erstmalig von mir ausgesprochen worden innerhalb einer Dienstbesprechung, als ich noch im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit bei einem Jobcenter beschäftigt war. Meine Teamchefin stellte dem Team eine erneute Änderung einer Änderung, einer vorangegangenen Änderung, welche erneut durch die Fläche* umgehend umgesetzt werden sollte. Was lediglich bedeutete, dass die vorangegangene Arbeit von ca. 4 Wochen überflüssig war. Genauso wie zuvor, die Arbeit von ca. 6 Monaten zunichte gemacht wurde, durch innovative Änderungen, die uns – der Fläche, die Arbeit erleichtern und dem Kunden dienen sollte. Was nicht der Fall war. Auf keiner der beiden Seiten.

So in etwa, wie ihr jetzt guckt – schauten alle entgeistert meine Teamchefin an, die Hilfe suchend sich an mich wandte, weil ich sonst in jedem Dünnschiss auch noch ein Fünkchen Logik fähig war zu finden und so diverse Male Kolleg_innen dazu motiviert bekam, Änderungen umzusetzen. Sie fragte mich jedenfalls, was ich davon halte und ich sagte: „Das ist doch Vollfuck!“

Das hatte sie nicht erwartet, aber immerhin habe ich einen Teil vom Team zum Lachen gebracht und einem anderen Teil aus der Seele gesprochen. Sowie vielen Kunden auch.

Auch nach dem ich meinen Arbeitgeber gewechselt habe, wurde ich mit meinem „Vollfuck“ von einigen Kolleg_innen gern zitiert. Zu meiner ehemaligen Teamchefin habe ich ein freundschaftliches Verhältnis.

Der Begriff „Vollfuck“ steht stellvertretend für „Mir kocht die Galle über!“, „Idiotischer geht’s kaum!“ und „Den Scheiß könnt ihr so nicht machen!“. Genau diesen Themen widme ich mich in meinem Blog. Meiner GehirnBLOGade.

Warum? Weil es viele Dinge gibt, die mir den Arsch platzen lassen in der Welt. Und ich bin nicht alleine damit. Aber im Gegensatz zu vielen anderen, bringe ich DAS genauso hier zu Papier oder besser gesagt in Netz. Denn Scheiße schönreden, ist einfach nicht mein Ding.  Außer man hat einen Ileus und kann nicht. Und davon hatte ich schon einige.

In diesem Sinne – stay contidingsi hier… Fortsetzungen folgen!

*Fläche = von der Geschäftsführung wohlwollende und vermeintlich anerkennende Bezeichnung für Idioten, die praktisch mit Kunden arbeiten, die Weisungen zu ihrer praktischen Arbeit erhalten von höher gestellten Idioten, die praktisch weder die Kunden kennen, noch die praktisch mit ihnen arbeitenden Idioten zu ihrer Arbeit befragen, aber über Erfahrungen verfügen. Ihr verfügt jetzt auch über Erfahrung! Ihr habt erfahren, wie es zu der Entstehung des Begriffes „Vollfuck“ gekommen ist. Mehr braucht man nicht wissen. Ihr seid qualifiziert. Schreibt das wohlwollend in euren Lebenslauf! 😉